Filter schließen
Filtern nach:

Unsere 3 Top-Tipps für den korrekten Umgang mit Brillen im Sommer

#1 Hitzeschäden an der Brille

Die meisten Brillen sind heute mit veredelten Kunststoffgläsern ausgestattet. Diese sind superleicht, kratzfest und bruchsicher. Hitzeresistent sind sie aber leider nicht. Deswegen sollten Sie Ihre Brille (oder Sonnenbrille) nie in der Sonne liegen lassen. Denn: Die Gläser aus Kunststoff sind zwar speziell veredelt, dennoch kann eine zu starke Hitzeeinwirkung durch Sonne zu Spannungsrissen führen. Doch nicht nur die Gläser, auch die Fassung mag zu hohe Temperaturen nicht unbedingt: Sie kann dadurch spröde werden und sich im schlimmsten Fall sogar verformen.

Doch keine Sorge, mit der richtigen Aufbewahrung kommt Ihre Brille gut durch den Sommer. Lassen Sie Ihre Sehhilfe nicht in der Sonne im Auto liegen – auch nicht im Etui! Das schützt nämlich leider nicht vor Hitze. Unterwegs verstauen Sie Ihre Brille am besten in der Tasche, Zuhause sollte es ein fester Ort ohne direkt Sonneneinstrahlung sein.

#2 UV-Schutz und Brille

Die Lösung für Sonnenschutz im Sommer kennen alle: eine Sonnenbrille! Als Brillenträger:in wissen Sie ja, dass das leider nicht immer ganz so einfach ist – kann es aber sein. Mittlerweile gibt es neben Sonnenbrillen mit Sehstärke oder der Kombination aus Kontaktlinsen und Sonnenbrille auch Alltagsbrillen mit selbsttönenden Gläsern oder Fassungen mit Clipon-Sonnengläsern.

Blog0721Bild2

So einfach kann UV-Schutz für die Augen sein: Dank Magnetclip wird die Brille im Handumdrehen zur Sonnenbrille.

#3 Mit Brille an Badestrand und Co.  

Bei sommerlichen Höchsttemperaturen sehen wir uns nach einem Sprung ins kühle Nass. Ab zum nächsten Badesee oder Schwimmbad und rein ins Wasser. Aber Moment – wohin mit der Brille? Am besten im Etui in die Tasche, die an einem schattigen Platz steht. So können Ihrer Brille weder Hitze noch kleinere Unfälle durch spielende Kinder gefährlich werden.   

Weitere Tipps für einen entspannten Tag am Wasser:

-       Wasserball, Luftmatratze und Sonnenschirm nicht vergessen!

-       Mit Sonnencreme zum Sprühen haben Flecken keine Chance

-       Für die Badepausen sind Kartenspiele optimal

-       Sie lesen lieber? Nackenkissen nicht vergessen!

-       Mit Musik aus einer wasserdichten Musikbox macht alles gleich doppelt so viel Spaß

-       Gurkenscheiben und Beeren sorgen für Abwechslung beim Trinken – 2 bis 3 Liter dürfen es schon sein

-       Thermalwasserspray ist perfekt als schnelle Abkühlung

-       Packen Sie empfindliche Gegenständige wie Handys, Uhren und Co. in Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss

Hier gibt es weitere Infos zu den Themen Augen & Brillen:

Stilsicher durch den Sommer: Frische Styling-Tipps für Sommertypen gibt’s hier.

Sie wissen noch nicht, welcher Farbtyp Sie sind? Hier finden Sie es raus.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt
Newsletter