Filter schließen
Filtern nach:

So einfach geht augenfreundliche Ernährung – mit diesen 5 saisonalen Superfoods

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig für unser allgemeines Wohlbefinden. Was viele nicht bedenken: Mit unserem Essverhalten können wir auch unseren Augen etwas Gutes tun! 

Über diese saisonalen Superfoods freuen sich Ihre Augen besonders:

Superfood-Tipp #1: Sonnenblumenkerne

Ob als Salattopping oder als Snack zwischendurch: Sonnenblumenkerne strotzen nur so vor Nährstoffen und Vitaminen. Sie besitzen sowohl jede Menge Omega-3-Fettsäuren als auch Vitamin E. Bei trockenen Augen können Omega-3-Fettsäuren eine positive Wirkung erzielen, indem sie die Bildung von Tränenflüssigkeit untetstützen. Vitamin E ist nicht nur gut für das Immunsystem, sondern kann auch grauem Star vorbeugend entgegenwirken

Superfood-Tipp #2: Brokkoli

Mit viel Vitamin E und Beta-Carotin ist Brokkoli der perfekte Lieferant für alles, was Herz und Auge begehren. Er enthält zudem Vitamin C, das altersbedingten Augenkrankheiten vorbeugen kann.

Für Brokkoli-Liebhaber schmeckt er überall – ob auf der Pizza, im Auflauf oder in einer Gemüsepfanne. Besonders schön: Jetzt im August können Sie Brokkoli saisonal kaufen und somit nicht nur Ihrem Körper, sondern auch der Umwelt helfen.

Wer allerdings kein Fan von Brokkoli ist, kann auch gerne zu Rosenkohl greifen. Dieser ist ebenfalls reich an Beta-Carotin, Vitamin E & C. 

Superfood-Tipp #3: Erdbeeren

Süß, super gesund und die perfekte Wahl für alle Naschkatzen – Erdbeeren sind das perfekte Sommer-Superfood und stecken obendrein voller Vitamin C. Der Fantasie sind in der Küche keine Grenzen gesetzt: Klassisch kleingeschnippelt, im Salat oder als Smoothie-Eis, der August schmeckt definitiv nach Erdbeeren. Schnell sein lohnt sich hier jedoch. Denn die kleinen roten Nüsse gibt es nur bis August. Am besten einen kleinen Vorrat anlegen und einfrieren. ? 

Unser Rezept für den optimalen Erdbeersmoothie: 600 g Erdbeeren (oder andere Beeren), 200 g Joghurt, 250 ml Milch, einem Spritzer Zitronensaft und Honig oder Agavendicksaft pürieren und direkt oder gekühlt genießen.

 

Bild6HxDPHpUYVoPrn

 

Superfood-Tipp #4: Bohnen

Bohnen? Im Sommer? Aber ja! Grund Nummer 1: Unsere Augen freuen sich über das in den Bohnen enthaltene Zink, denn es reguliert den Vitamin-A-Haushalt im Körper. Zudem ist Zink super, um Altersbedingter Makula-Degenration vorzubeugen. Grund Nummer 2: Sie sind einfach superlecker! Für heiße Tage eignen sich Bohnen-Salate besonders gut. Einfach Bohnen kochen und abkühlen lassen. 

Superfood-Tipp #5: Karotten

Last but not least: Der Klassiker unter den augenfreundlichen Lebensmitteln, die Karotte. Tatsächlich stimmt es, dass Karotten gesund für die Augen sind, weil sie reich an Beta-Carotin sind. Aber dass sie zu besserem Sehen verhelfen, ist leider bloß ein Mythos.

Übrigens: Für gesunde Augen eignen Möhren sich am besten, wenn man sie mit Fett oder Öl zu sich nimmt. Denn so kann der Körper das Beta-Carotin in Vitamin A umwandeln. Besonders lecker schmecken sie blanchiert mit ein wenig Olivenöl und Salz, dazu ein sommerlicher Salat.

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt
Newsletter